pop up description layer



Wir beziehen bei der Arbeit mit Tieren auch deren Lebensumfeld mit ein.

Weshalb?

Tiere fungieren oft als Spiegelbilder Ihres Umfeldes, durch Einbeziehen dieser Umgebung können dem Besitzer wichtige Informationen rückgemeldet werden.

Man kann auch sagen, dass Tiere eine "Filterrolle" übernehmen, das heißt, wenn mehrere Stresssoren aufeinander treffen, können Tiere ihr energetisches Gleichgewicht nicht mehr selbst ausgleichen und zeigen verschiedene Auffälligkeiten an - bis hin zu Krankheiten.

Auf energetischer Ebene kann durch unsere Arbeit sehr rasch wieder Gleichgewicht hergestellt werden, da Tiere nicht wie wir Menschen in Glaubenssystemen verhaftet sind.